Würfelgeschichte

Die Gute-Nacht-Geschichte vorlesen oder selber erfinden? Blind ziehen die Kinder drei bis vier Würfel aus der Tasche, würfeln verschiedene Symbole und entscheiden die Reihenfolge, in der sie in der Stegreif-Geschichte auftreten sollen. Und schon kann’s losgehen.

Druckversion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.